Terminvereinbarung unter 030 - 825 10 27

Rosacea

.

Rosacea (Couperose) ist eine chronisch verlaufende, entzündliche Hauterkrankung des Gesichtes, die mit Rötungen, erweiterten Äderchen und Pusteln einhergeht und im mittleren Erwachsenenalter auftritt. Eine Augenbeteiligung mit Entzündung von Lidrand, Bindehaut, Hornhaut kann zusätzlich auftreten. Eine fast ausschließlich bei Männern vorkommende Komplikation ist die Talgdrüsenwucherung an der Nase, die zu einer Knollennase (Rhinophym) führt.

Neben Vermeidung von Provokationsfaktoren wie Kälte, Wärme, scharfen Speisen, Alkohol, Tabak, Stress, besteht die Therapie je nach Schweregrad aus wirkstoffhaltigen Cremes oder Tabletten. Darüberhinaus setzen wir die Lymphdrainage und die medizinische Hautausreinigung bei Rosacea ein. Sie haben sich als wichtige Unterstützung der medikamentösen Therapie bewährt. Die Lymphdrainage sorgt für eine bessere Zellernährung, wodurch das Gesicht seine Schwellung und Rötung verliert und frischer wirkt (siehe „Medizinische Kosmetik “).